Tag: Spielkonsole

Generell sollte man für sich den Grundsatz beherzigen, dass man eine Ware vor dem Kauf testen sollte oder sich zumindest dahingehend Informationen einholen sollte, dass eine bessere Beurteilung des Produktes möglich ist. Ob man sich nun für den passenden Internetprovider entscheiden muss oder ob man gerade kurz vor dem Kauf eines neuen Handys steht, ein Test, bzw. das Einholen von entscheidungsbeeinflussenden Informationen, ist nahezu unumgänglich, wenn man denn die richtige Entscheidung treffen will. Z.B. ein Outdoorhandy getestet zu haben, kann bedeuten, dass man herausgefunden hat, dass das Gerät den eigenen Ansprüchen nicht genügt. So könnte es z.B. sein, dass das Gerät nicht wie vom Hersteller versprochen wasserabweisend ist oder schon beim ersten Herunterfallen einen Schaden davon getragen hat.

Outdoorhandy getstet

In solchen Fällen ist es dann natürlich vorteilhaft das Outdoorhandy getstet zu haben, bevor man durch den unreflektierten Kauf ein unzureichendes Gerät erhält. Wie bereits gesagt, man sollte fast schon generell einen Test durchführen, ob nun bei der Wahl einen Internetproviders oder eines technischen Gerätes. Damit man nicht hohen, unvorhersehbaren Kosten aufsitzt, lohnt sich so etwas in jedem Fall und kann späteren Ärger über die Fehlentscheidung ersparen. Für solche Tests sollte man sich immer die wichtigsten Kriterien zurechtlegen, nach denen man das Produkt bewerten möchte. Bei der Wahl des richtigen Internetproviders sollte man z.B. Punkte wie Datensicherheit, Kundenberatung, Service und Verfügbarkeit beachten, soll ein Outdoorhandy getstet werden, sollte man sich um die Überprüfung von Kriterien wie Stoß- und Kratzfestigkeit, Wasserresistenz, Bedienung und Umfang der Funktionen kümmern. Tut man dies, dann ist man vor bösen Überraschungen geschützt.

Tags: , , , , , , , ,

Smartphone News finden Interessierte vor allem im Internet. Hier kann man sich auf allen möglichen Websites informieren. So weiß man gleich, welche neuen Programme und Softwares der kanadische Anbieter Research in Motion oder auch der Anbieter Apple auf den Markt gebracht haben. Vor allem für Menschen, die ihr Smartphone im Beruf nutzen sind die Smartphone News wichtig. Auch auf Messen kann man sich die aktuellsten Informationen zu Handy holen. Hier kann man die Geräte hautnah sehen und ausprobieren, was sie können. Doch der normale Mensch wird sein Handy eher im Internet bestellen, statt auf einer Messe zu kaufen. Im Internet kann man sich die Websites von verschiedenen Anbietern ansehen. Diese Websites werden selten von den Chefs persönlich erstellt, sondern an jemand anderen in Auftrag gegeben. Diese Person wird dann Webmaster genannt und ist für die Werbung und Erstellung von Websites zuständig.

Der Beruf des Webmasters ist ein Beruf, der durch die Erfindung und Weiterentwicklung von Internet aufgekommen ist. Auch mit der modernen Telekommunikation sind neue Berufe aufgetaucht. So der Beruf des Call Centers, den es nun aber schon eine ganze Weile gibt. Zurück zum Thema Smartphone News. Hierzu gehört aber zunächst zu wissen, was ein Smartphone ist. Es ist eine Kombination aus Handy und Computer. Es ist so klein und mobil wie das Handy, kann aber fast alles, was ein Computer auch kann. So kann man sogar E-Mails mit dem Smartphone schreiben. Dies ist sehr praktisch. Die erste Smartphone News ist also die Perfektionierung des mobilen Arbeitens. Weitere News wird man im Internet finden.

Tags: , , , , , , , ,

Das Handy ist heute zum alltäglichen Begleiter geworden. Egal wo man hin geht, es ist immer dabei. Viele ältere Menschen finden dies eigenartig. Sie verstehen nicht, wie Jugendlichen das kleine Gerät so dringend brauchen. Wenn sie meinen, dass sie sich darüber für den Mittag mit Freunden verabreden, sagen die älteren Menschen, dass auch sie sich mit Freunden verabredet haben, als sie jung waren. Zu ihrer Zeit gab es jedoch noch kein Handy. Trotzdem hätten sie leben können. Im Jahre 1958 wurde der Begriff Software geprägt. Er beschreibt die ganzen Programme, die man auf dem Handy, aber auch auf dem Computer hat. Der Computer war damals etwas völlig neues. Nicht jeder hatte einen im Wohnzimmer stehen. Heute läuft die Sache ein wenig kleiner. Heute hat man entweder einen Laptop oder benutz wahlweise sein Smartphone.

Dies sind Handys, die fast so viel können wie ein PC. Das ist sehr praktisch. Viele Funktionen bedeuten jedoch auch Komplexität. Deswegen kommen viele ältere Menschen nicht mit dem System zurecht. Trotzdem haben sie den Nutzen des Handys für sich erkannt. Man kann mit dem Handy nämlich mal Hilfe holen. Wenn man zum Beispiel im Wald gestürzt ist und nicht mehr aus eigener Kraft hoch kommt. Deswegen wollen sie ein Senioren Handy. Diese Handys sind speziell auf die älteren Menschen angepasst. Sie haben große Tasten und ein großes Display. Die Klingeltöne kann man extrem laut einstellen, sodass man das Handy auch im Nebenraum klingeln hört. Aber auch das Menü ist anders gestaltet. Es ist sehr einfach gehalten. Eine SMS Funktion gibt es zwar, doch bei den meisten Senioren Handys kann man sie ausschalten. So müssen sich die Menschen nicht mit Werbung herumquälen. Mehr zum Thema Senioren Handy kann man im Internet erfahren.

Tags: , , , , , , , ,

Handy als Spielkonsole

Fans von Spielkonsolen gibt es viele. Sie können sich keine bessere Freizeitbeschäftigung vorstellen als zuhause im Wohnzimmer auf der Couch zu sitzen, einen Kontroller in der Hand zu halten und um jeden einzelnen Punkt zu zocken. Diese Beschäftigung wird auch nicht langweilig, nach drei oder vier Stunden hat man noch immer genug Ehrgeiz um den Aufstieg in den nächsten Level anzupeilen. Leider hat man im Alltag aber nicht so viel Zeit zum Spielen wie man sich gerne wünschen würde. Schade ist auch, dass die Konsole nicht transportierfähig ist. Denn oftmals hätte man in öffentlichen Verkehrsmitteln oder beim Warten auf bestimmte Termine genug Zeit um eine Viertelstunde zu spielen. Die einzige Alternative, die bleibt, ist es das Handy zum Spielen zu benützen. Aber jene Spiele können mit Xbox, Playstation und Nintendo auf keinen Fall mithalten.



Game-Gerüchteküche brodelt

Egal um welchen Bereich des Lebens es sich handelt, Gerüchte gibt es überall. Man munkelt, ob ein Star eine neue Freundin hat oder ob es im Einkaufszentrum demnächst Ausverkauf gibt. Der Klatsch und Tratsch macht auch vor der Technik und der Gamewelt nicht halt. Das neueste und interessanteste Gerücht betrifft den Handyhersteller Sony Ericsson und die Marke Google. Sie sollen nämlich gerade am Planen einer besonders interessanten Kooperation sein, die sowohl die Handy- als auch die Spielkonsolenwelt revolutionieren würde.



Smartphone meets Spielkonsole

Die Idee ist es, ein Handy herauszubringen, das aber auch gleichzeitig eine Spielkonsole ist. Es soll mit der neuesten Technik ausgestattet sein, das bedeutet auch konkurrenzfähig mit dem iPhone sein. Wie das geht, fragen sich einige nun? Möglich macht das die Zusammenarbeit mit Google, welche ihr Know How für das Nexus One in das Projekt mit einbringen. Das bedeutet, dass als Betriebssystem ein Android verwendet werden soll. Das Handy soll sowohl eine Touchscreen-Funktion inne haben als auch eine aufzuschiebende Tastatur. Das System der Spielkonsole soll sich an der bekannten Marke Playstation orientieren.



Neuheit auf dem Markt

Würde dieses Konzept wirklich umgesetzt werden, wäre das eine wahre Neuheit auf dem Markt und man wäre den Konkurrenten einen großen Schritt voraus. Denn soweit bekannt, wurde bei Apple oder anderen Handyherstellern eine derartige Variante noch nicht in Betracht gezogen. Wie weit sich das neue Handy dann aber wirklich einer normalen Spielkonsole ähnelt wird sich zeigen. Ebenfalls ob SuperCard DS Two Karte oder m3 Real auch für diese Geräte verwendet werden können.

Tags: , , ,
Back to top