Tag: Suchmaschinenoptimierung

Wichtige SEO Software

Jeder bevorzugt andere Programme, mit denen er jeden Tag arbeitet. Jedoch gibt es Software, die man manchmal benutzen muss, egal ob man sie mag oder nicht. Manche Hersteller bieten einfach mehr als die Konkurrenz an. Ähnlich ist es auch in der SEO-Branche. Es gibt viele Programme, aber nur wenige geben eine sehr detaillierte Analyse und die nötigen Daten. Einige SEO-Analysen haben ergeben, dass die meisten Leute aus der Branche in Deutschland Sistrix als Haupt SEO-Tool benutzen.

Dieses Tool ist kostenpflichtig, aber läßt dadurch auch verschiedenen Analysen durchführen. Man kann unter anderem die Positionen der eigenen Keywords im Suchmaschinenranking beobachten. Manchmal ist das Ergebnis ein bisschen abweichend von dem aus dem Privatmodus des Browsers (das eigentliche Ergebnis), jedoch sind es keine großen Unterschiede. Sistrix bietet auch eine sehr praktische und zeitsparende Funktion, nämlich die Analyse der Links der Konkurrenz für ein bestimmtes Keyword. Man checkt zuerst in der Suchmaschine, wer für ein Suchwort, zum Beispiel PHP-Programmierer finden, gesucht hat . Dann sollte man die URL des Wettbewerbers in Sistrix angeben und nun erscheint die Liste der Webseiten, die den Konkurrenten für dieses Keyword verlinkt haben. Das ist für den SEO ein guter Hinweis, wo er Links bekommen könnte. Wenn die Seiten den Wettbewerber verlinkt haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie auch die eigene Webseite verlinken werden. Sistrix bietet auch andere Funktionen und Analysen. Ein Sichtbarkeitsindex (Visibility Index) zeigt, wie man für seine Keywords rankt. Je mehr Suchwörter (vor allem wichtige Keywords mit einer großen Suchanfrage) auf der ersten Seite der Suchmaschine (wenn man im deutschen Sprachraum eine Suchmaschine meint, ist es im Grunde genommen Google), desto besser wird der Visibility Index sein. Ein weiterer Faktor, den man mit Hilfe von Sistrix analysieren kann ist der sogenannte Pagerank. Obwohl das nach einem wichtigen Ranking klingt, ist dieser Wert nicht mehr so wichtig, wie vor noch einigen Jahren. Für manche ist der Pagerank immernoch entscheidend, ob sie eine Linkkooperation aufnehmen oder nicht. Es gibt mittlerweile viele Artikel im Netz, die es genau erklären, dass der Pagerank an Bedeutung verloren hat.

Für SEO-Analysen sollte man sich auch zwei Tools von Google näher anschauen. Mit dem Google Adwords Keyword Tool kann unter anderem die monatliche lokale und globale Suchanfrage und der Wettbewerb für ein bestimmtes Keyword analysiert werden. Das Tool schlägt auch andere Varianten des Suchwortes vor und zeigt auch den Wettbewerb für diese Keywords. Wenn man dieses Wissen hat, kann man eine Linkbuilding Strategie für diese oder andere Wörter etwickeln. Ein viel komplexeres Tool , das nicht nur für die SEO-Zwecke entwickelt wurde, ist Google Analytics. Mit diesem Tool kann man, wie es schon der Name sagt, verschiedene Daten und das Verhalten der Besucher der eigenene Webseiten analysieren. Man sieht zum Besipiel von welcher Webseite die Nutzer auf der eigenen Seite gelandet sind, wie viel Zeit sie auf der jeweiligen Unterseite verbracht haben und welche Stellen auf der Seite sie angeklickt haben. Diese Analyse kann sehr hilfreich bei der Onpage-Optimierung sein. Wenn ein Webmaster sieht, dass die Nutzer an der gewünschten Stelle sehr selten klicken, soll vielelicht das Design oder der Inhalt der Webseite geändert werden. Man sieht auch, welche Verlinkungen mehr Traffic bringen.

Das sind natürlich nicht die einzigen SEO-Tools, aber diese werden von den meisten Branchenleuten benutzt und weiterempfohlen.

Wojtek (twago)

Tags: , , , , ,

Ihr Unternehmen hat eine Website. Es ist eine gute und teure Website, entwickelt und gestaltet von wahren Experten aus einer grossen Webagentur. Es ist leicht ihre Website, indem Sie den Namen Ihres Unternehmens in den Feldern des großen Suchmaschinen eingeben, zu finden, aber man sollte wissen, dass nur wenige Personen auf diesem Weg auf Ihrer Website gelangen. Die meisten Ihrer potenziellen Kunden finden Ihre Website, indem Sie wichtige Keywords in den Boxen der grossen Suchmaschinen zu eingeben. Diese Schlüsselwörter beziehen sich auf die Art der Produkte und Dienstleistungen, welche der potentielle Kunde beziehen möchten. Sie mögen sich jetzt fragen, wie oft besuchen Sie eine Website durch das Hören oder Sehen der Adresse im Radio oder TV?

Um eine maximale Verbreitung Ihrer Website über das Internet zu fördern, muss im Internet geworben werden. Neun von zehn Nutzern aus Ihrer Zielgruppe, welche Ihre Website besuchen, werden dies durch Suchmaschinen machen. Dies sind die Leute, welche Sie finden wollen. Diese wollen möglichst viele Informationen über Produkte und Dienstleistungen von Ihnen erhalten. Zusätzlich wollen sie gerne eine detaillierte Beschreibung Ihres Unternehmens lesen um herauszufinden, wo die Einzigartigkeit und Unverwechselbarkeit Ihres Unternehmens ist. Es besteht keine Notwendigkeit zu erklären, dass Websites, die sich auf der 1. Seite der Suchmaschinen befinden, mehr Besucher als diejenigen, die nicht zu finden sind, erhalten werden. Ihr Ranking in den Suchmaschinen kann also die Geschäftsentwicklung eines Unternehmens stark beeinflussen. Es können viele Kunden gewonnen oder verloren werden. Folglich müssen wir die Antwort auf eine sehr wichtige Frage zu finden: Wie kann man sich die Aufmerksamkeit von Suchmaschinen wie Yahoo und Google, Bing sichern? Hier kommt die Suchmaschinenoptimierung ins Spiel.

Der Inhalt muss sowohl für die Kunden verständlich sein, sollte aber auch den grossen Suchmaschinen aufzeigen welcher Inhalt angeboten wird und welches die Schlüsselwörter sind. Die Bedeutung des Textes für die Bewertung Ihrer Website sollte also berücksichtig werden. Aus diesem Grund sollten Sie ihren Markt genau analysieren, danach werden Sie herausfinden, welche Keywords von Bedeutung sind. Zusätzlich sollen Sie Links tauschen, sich bei den wichtigen Suchmaschinen (Google, Yahoo und Bing) anmelden und Ihre Website in verschiedenen Webverzeichnissen registrieren. Jeder Link bedeutet, dass Ihre Website an Wert gewinnt und in den Suchmaschinen besser gefunden wird. Klare Ergebnisse können aber normalerweise erst nach mehreren Wochen oder sogar Monaten gesehen werden. Es ist wichtig den Prozess der Suchmaschinenoptimierung nicht zu unterbrechen und laufen neue Backlinks zu suchen. Sie sollten sich auf Worte konzentrieren, welche einem normalen Menschen als erstes in den Sinn kommen, wenn sie nach einem Produkt oder Dienstleistung Ihrer Firma suchen wollen.

Tags: , , , , ,
Back to top